Notfall?! Bitte wenden Sie sich in dringenden Fällen oder im Notfall an die nächstgelegene Klinik, Ihre Ärzte oder wählen Sie den Notruf 112.

Notfall?! Bitte wenden Sie sich in dringenden Fällen oder im Notfall an Ihre Ärzte, die nächstgelegene Klinik oder wählen Sie den Notruf 112.

Hermann Hesse
"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne..."
Über Mich

Fortbildungen/Seminare

Der Hebammenberuf unterliegt einer umfassenden Fortbildungspflicht. Hebammen, die Geburtshilfe anbieten, müssen in drei Jahren 60 Unterrichtsstunden nachweisen, ohne Geburtshilfe sind es 40 Stunden. Die Fortbildungspflicht ist in der neuen Berufsordnung festgeschrieben, die am 1. Juli 2017 in Kraft trat. Dieser Pflicht komme ich selbstverständlich gerne nach. Dennoch möchte ich betonen, dass die individuelle und geradlinige Begleitung der von mir betreuten Familien das Zentrum meiner Arbeit ist. Dies gewährleiste ich durch über zwei Jahrzehnte Berufserfahrung, vielfältige facettenreiche Erfahrungen in der eigenen Familie, umfangreiche Erreichbarkeit uvm. Natürlich besuche ich auch mal eine Fortbildung, die über den Tellerrand hinausschaut oder im ersten Moment nicht die ursprüngliche Hebammenarbeit zu bedienen scheint. Im Allgemeinen aber reduziere ich mein Arbeitsspektrum auf die originären Hebammentätigkeiten und -Weisheiten. Auf die in den letzten Jahren üblich gewordenen Zusatzqualifikationen in allen erdenklichen Nuancen verzichte ich bewusst.

IMG 8794 Hebamme-Birgit
Ich bin für dich da

Als qualifizierte Hebamme stehe ich dir während deiner Schwangerschaft, Geburt und im Wochenbett mit meiner Expertise und Unterstützung zur Seite. Kontaktiere mich gerne, um deine Fragen zu besprechen und gemeinsam die bestmögliche Betreuung für dich zu gestalten.